Tollstoi

BiOGRAFiE TOLLSTOi

Der Berliner Tollstoi (*1965), der als freier Computergrafiker beim Fernsehen arbeitet, organisierte bereits 1988/89 diverse Acid-House-Partys in Ost-Berliner Jugendclubs, wo er als DJ (...oder besser:"Tape-Jockey"...) mit selbst kreierten Live-MC-Einlagen, auftrat.
Anfang der 90er wurde er Techno- und House-DJ und spielte zwischendurch in diversen Wave- oder JazzFunk- Bands Blues-Mundharmonika.
Von 1995 - 96 übernahm er zusammen mit Pacou, die Leitung der zuvor von DJ Niplz ins Leben gerufenen "Headquarters"-Events im Tresor club für Nachwuchs-DJ´s. Seit 1996/97 ist er Produzent. So produziert er vorwiegend Breakbeat-Tracks (Drum'n'Bass, Electro), aber auch andere, für ihn interessante Club-Stile, z.B. Ambient, Downtempo, Electro-Wave/BigBeat, Blues... .
Seit kurzem hat er ein NuJazz-Projekt mit der Jazz-Sängerin Juliane R.

"Musik ist zwar mit Abstand mein größtes Hobby, dennoch sollte sie für mich nicht zum Hauptlieferanten meines Lebensunterhaltes werden. Ich glaube, dass das nicht gut gehen würde - zuviele Kompromisse und Verstrickungen und so letztlich der allmähliche Verlust des Spaßes wären vorprogrammiert.
Die Freiheit, das produzieren zu können, zu was man gerade Lust hat, ohne Rücksicht auf irgendwelche Verpflichtungen oder Erwartungen, ist genau das, was mir Spaß macht! Und das stelle ich über alles andere..."

Discografie:

- "The Darkest Channel" ( Tresor 94 "Headquarters", 1998)
- "Adventure"/"Influenza"/"ElectricChamberMusic"
(TranceAmerica No.905 /BCC, 2000)
- "Jam", "El Ritmo Me Gusta", ... (LL 006, 2000)
- einige CD-VÖ´s in geringer Auflage "Tollstoi's Burning Discs Records"
1997-2000
-Tresor HQ Vol.2 CD, "The red Fader", "Unique Summer Electro"
-Ungleich 14 12" single
www.senderberlin.de

 

(Kontakt per E-Mail: tollstoi@t-online.de Homepage: www.tollstoi.de!)

(zurück zur Label Site hier)